Sonntag, 10. August 2008

Feierabend in luftiger Höhe

Der Sky Beach in Köln



Köln, das ist doch eine Stadt, in der man was erleben kann. Denkste! In der Altstadt – nur Touristen und überteuertes Kölsch. Alles, was nett ist und sich für ein Feierabendbier mit den Kollegen anbieten würde, ist weiter draußen... Aber in der direkten Innenstadt? Das ist doch eine Lücke, dachten sich ein paar schlaue Füchse. Nur: Immobilien sind rar und teuer.

Die Lösung: ein Parkhaus. Aber das ist nicht schön! Oder? Doch, mit ein bisschen Deko und Sand und Palmen wird’s wirklich schön – denn wo sonst hat man diesen Blick über die Stadt? Da ist es auch zu verkraften, dass das Bier nicht frisch gezapft sondern aus der kleinen Flasche kommt und vergleichsweise teuer ist. Dafür ist der Einttritt kostenlos...

Egal! Studenten lümmeln sich neben Bürohengsten, die noch die Krawatte lockern müssen, und der digitalen Boheme. Es ist ein bisschen versteckt und man muss wissen, wo man hin will - aber dann wird man belohnt mit „d'r Aussicht op d’r Dom“, kühlem Bier, chilliger Musik, tollen Himmelbetten, Sand zwischen den Zehen…ein bisschen Urlaub halt, nach Feierabend! Und ab und zu gibt’s sogar coole Events und Afterwork-Parties. Leider nur im Sommer – aber bei kölschem Nieselwetter im November würde man wohl eh nicht herkommen, sondern sich auf die neue Saison freuen, auf dem Parkhausdeck über der Kölner City!
www.skybeach.de

1 Kommentar:

iroïd hat gesagt…

hab mal die word-formatierungen entfernt